Startseite | Kontakt | Feedback | Sitemap | AGB | Impressum

.

29. + 30. April 2017: "Ost trifft West"

Das Eisenbahnmuseum Bochum und die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V. feiern im Jahr 2017 das Doppel-Jubiläum „40 Jahre Eisenbahnmuseum Bochum und 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte“ mit einem gemeinsamen Festwochenende.

Unter dem Motto "Ost trifft West" widmen wir uns am 29. & 30. April dem Zeitraum der parallel laufenden Entwicklung von Lokomotiv- und Schienenfahrzeugbau bei der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn auf dem Gebiet der ehemaligen DDR.

Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks werden verschiedene Fahrzeugpaare, bei denen jeweils ein Fahrzeug der DDR-Reichsbahn einem adäquaten Fahrzeug der Bundesbahn gegenüber steht, präsentiert.
Einige dieser Maschinen kommen dabei sogar zum Einsatz und werden dementsprechend für Dampf- und Rauchwolken über dem Museumsgelände und dampfbespannt auf der Bahnstrecke zwischen dem Eisenbahnmuseum und Essen Hbf sorgen. Erleben Sie mit uns ein schönes Wochenende mit Mitfahrmöglichkeiten, Fahrzeugpräsentationen und einem bunten Rahmenprogramm.

Für die Fotografen haben wir am 01.Mai noch einen speziellen Fototag eingerichtet. [ ... mehr Informationen ]

Bildrechte: Museumseisenbahn Hamm ; DB Museum Koblenz; Bayr. Eisenbahnmuseum

Jubiläumsgäste


Zahlreiche Gäste haben sich mit Ihren Lokomotiven angemeldet, um diese bisher einzigartige Ausstellung in Deutschland zu unterstützen.

So erwartet das Eisenbahnmuseum unter anderem Fahrzeuge des Bayrischen Eisenbahnmuseum, der Pressnitztalbahn, der IG Traditionslok 58 3047, der Dampflokgemeinschaft 41 096,
der Museumseisenbahn Hamm, der Eisenbahngesellschaft Potsdam und des DB Museum Koblenz.


Die Gastfahrzeuge im Einzelnen   Planungsstand 1.03.2017  
_____ 01 180 _____ Bayr. Eisenbahnmuseum Nördlingen _____ 01 509 _____ Pressnitztalbahn Jöhstadt
  23 xxx ( in Vorbereitung ) ______ 23 1097 ______ IG Traditionslok 58 3047 Glauchau
_____ 41 096 _____ Dampflok-Gem. 41 096, Klein Mahner _____ 41 1150 _____ Bayr. Eisenbahnmuseum Nördlingen
____ 360 650-9 ____ Museumseisenbahn Hamm, Hamm ____ 106 756-0 ____ Pressnitztalbahn Jöhstadt
____ 212 007-9 ____ Eisenbahnmuseum Bochum ____ 112 565-7 ____ Pressnitztalbahn Jöhstadt
____ 220 033-5 ____ Museumseisenbahn Hamm, Hamm _____ 118 770-7 _____ IG Traditionslok 58 3047 Glauchau
_____ 110 348-0 _____ DB Museum Koblenz, Koblenz ____ 211 030-2 ____ Eisenbahnges. Potsdam, Wittenberge
_____ 140 423-5 _____ DB Museum Koblenz, Koblenz _____ 242 001-6 _____ IG Traditionslok 58 3047 Glauchau
(Die Bildrechte liegen bei den rechts nebenstehenden Museen und Vereinen)

Ein Ausflug für die ganze Familie

Für alle Generationen gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Bei einer Draisinenfahrt, können Sie zeigen wie viel Kraft Sie haben. Bei einer gemütlichen Feldbahnfahrt können Sie das Museum erkunden und bei der Führerstandsmitfahrt dem Dampflokführer und dem Heizer über die Schulter schauen. Zwischendurch erfreuen wir Sie gern mit Erfrischungen. Sitzplatzmöglichkeiten laden zum Verweilen im historischen Ambiente des ehemaligen Betriebswerks ein.

Modellbahnbörse am Sonntag

Am Sonntag findet sich in der Wagenhalle 1 auf über 1.000 Quadratmetern eine große Modellbahnbörse statt. Hier können Sie stöbern, fachsimpeln und Ihre eigene Fahrzeugsammlung komplettieren.

Ansonsten gilt das Motto

Drei Dinge braucht der Mann...
Feuer, Kohle und Wasser! Und davon werden wir jede Menge verbrauchen. Der Verbrauch wird nicht in Litern und Kilo, sondern in Kubikmetern und Tonnen berechnet.

Öffnungszeiten

An den Jubiläumstagen 29. & 30. April hat das ehemalige Bahnbetriebswerk von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Am Fototag dem 01. Mai hat das ehemalige Bahnbetriebswerk von 8.30 bis 17 Uhr geöffnet.


Unseren Veranstaltungsflyer können Sie auch HIER herunter laden [pdf] [380 KB]

Fahr- und Eintrittspreise

Jubiläumstage 2017 Museumseintritt Historischer Museumszug Eisenbahnmuseum - Essen Hbf und zurück Historischer Bahnhofspendel Eisenbahnmuseum - S-Bahnhof BO-Dahlhausen und zurück
  An den Jubiläumstagen sind keine Ermäßigungen möglich. Einfache Fahrt = Eisenbahnmuseum - Essen-Hbf oder Essen-Hbf - Eisenbahnmuseum Einfache Fahrt = Eisenbahnmuseum - BO-Dahlhausen oder BO-Dahlhausen - Eisenbahnmuseum
Erwachsene 16,- € 5,50 € 2,50 €
Kinder (6-14 Jahre) 8,- € 3,00 € 1,50 €
Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 40,- € 14,- € 5,00 €
Da unter Umständen ein hohes Verkehrsaufkommen an unseren Parkplätzen herrscht, empfehlen wir Ihnen die Anreise mit unseren Pendelzügen !

Anreisen können Sie auf vielen Wegen...

... besonders stilecht klappt dies mit unseren historischen Pendelzügen. Zug 1 verkehrt auf der Strecke Essen Hbf - Essen Steele / -Ost - Eisenbahnmuseum Bochum. Zug 2 verkehrt zwischen S-Bahnhof Bochum Dahlhausen und dem Eisenbahnmuseum.

Die Fahrpläne stehen zum download zur Verfügung :

Fahrplan Pendelzug 1 : Eisenbahnmuseum - Essen-Steele/Ost - Essen-Steele - Essen Hbf [18 KB]

Fahrplan Pendelzug 2 : Eisenbahnmuseum - Bahnhof BO-Dahlhausen [27 KB]

Die Anreise zu den Jubiläumstagen ist auch mit der RuhrtalBahn möglich.

Fahr- und Eintrittkarten erhalten Sie beim Schaffner im Zug.

Bitte beachten Sie die geänderten Eintrittspreise, besonders am Fototag !

Seien Sie dabei, wenn wir unseren Lokomotiven wieder kräftig einheizen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!